Archiv der Kategorie: Music & Movies

Alt- J

ALT-J existieren im Grunde bereits seit 2007, denn Gwil Sainsbury, Joe Newman, Gus Unger-Hamilton und Thom Green stießen an der Universität Leeds aufeinander. Drei von ihnen studierten Kunst, der Vierte im Bunde englische Literatur. Irgend etwas hipstermäßiges musste also dabei heraus kommen; übel nehmen können wir ihnen das trotzdem nicht. Selbst der Bandname, eine Tastenkombination, die auf jedem Mac Book in einem Dreieck mündet,  scheint durchaus akzeptabel. Das Dreieck ist schließlich mehr als nur ein Dreieck, es ist außerdem ein Delta. Und Delta heißt Veränderung. Es ging darum, dass in dieser Zeit als die Band einen neuen Namen gesucht hat, alle einen Wendepunkt in ihrem Leben hatten.  Das erste Album “An Awesome Wave” erschien 2012. Wer es nicht mitbekommen hat, sollte das schleunigst nachholen. Fantastisch. 

Die Musik variiert zwischen Blues Parodie, ätherischem RnB und einer fast sakralen Mehrstimmigkeit im Gesang. Entweder man liebt Alt-J, oder man findet sie grausam. 

 

altan

    ( Breezeblocks, Alt-J)

 

Ich liebe diese Band und bin echt dankbar, dass ein Freund mir die gezeigt hat! Hört mal rein, es lohnt sich. :)

Rebekka

 

Veröffentlicht unter Linktipps, Music & Movies, Musik, Stars & Sternchen | Hinterlasse einen Kommentar

Top 5 Fernsehserien

Hallo Zusammen

Ich möchte euch heute meine Top 5 Fernsehserien vorstellen und mit einem kurzen, persönlichen Statement auf jede einzelne kurz, aber prägnant eingehen:

5. Game of Thrones:
Die Fernsehserie Game of Thrones hat mich von der ersten Minute gepackt! Was mir sehr gut gefallen hat, waren die zahlreichen Figuren, die in der Story vorkommen und ihre jeweilige Rolle. Anders wie in vielen bekannten Spielfilmen wird in Game of Thrones keine Rücksicht genommen eine Szene nicht zu zeigen. Die prägenden, mittelalterlichen Themen, wie Gewalt, Sex oder Alkohol werden stets visualisiert. Hier gehen die Meinungen auseinander, denn das ist nicht jedermanns Sache.

4. How I Met Your Mother
Grosses Kino! Jede Folge hat einen sehr hohen, kaum übertreffbaren Unterhaltungswert. Leider nimmt das Niveau mit jeder Staffel ein wenig ab und um ehrlich zu sein, war ich nach der letzten Episode doch etwas enttäuscht. Dennoch überwiegend tolle Folgen, grossartige Schauspieler und witzige Kontexte.

3.One Piece
Das einzige Anime, welches mich bis anhin angesprochen hat. Mittlerweile gibt es über 680 Folgen à 20 Minuten und ein Ende ist nicht in Sicht! Die Geschichte ist schlichtweg genial, aber dennoch einfach zu verstehen. Für alle Anime-Fans ein Must-see!

2. House of Cards
Hauptdarsteller Kevin Spacey machte einen ausgezeichneten Job! In der Rolle eines machtgierigen, pflichtbewussten und egoistischen Kongressabgeordneten steigt er bis zum Präsidenten Amerikas auf. Mittlerweile sind bereits drei Staffeln à 13 Folgen publiziert worden. Nicht unbegründet hält sich also das Gerücht, dass eine weitere Staffel demnächst kommt und wiederum 13 Folgen beinhaltet. Denn 4 Staffeln à 13 Folgen ergibt 52 Folgen, so viel wie ein Kartenspiel…

after-i-finish-watching-a-tv-series_o_1715851

1. Breaking Bad
Es war keine leichte Entscheidung, aber meiner Meinung nach kann keine andere Serie Breaking Bad um Hauptdarsteller Walter White das Wasser reichen. Die Serie ist von Anfang bis zur letzten Minute nahezu perfekt durchdacht. Bei Breaking Bad gibt es keine zwei Meinungen! Anfang dieses Jahres feierte die neue Serie „Better call Saul“ seine Publikation und ist ebenfalls sehenswert.

So nun liegt es an euch, was ist eure Top 5? Würde mich sehr über ein paar Kommentare freuen :)

Veröffentlicht unter Freizeit, Music & Movies | Hinterlasse einen Kommentar

verspäteter Happy-Hype

ich bin etwas verspätet mit dem Happy-Day-Hype. Aber dieser Supercut zeigt nebst cooler und mitreissender Musik und Happiness noch den Flughafen Zürich und die SBB-Halle Hauptbahnhof Zürich. Schon erkannt?

Veröffentlicht unter Music & Movies | Hinterlasse einen Kommentar

Wohlfühlmusik

Vor kurzem schrieb ich von den Jazztagen in Lichtensteig. Für dieses Jahr sind sie nun leider bereits wieder Geschichte.

Wie jedes Jahr, lauschte ich auch dieses Mal einem Act, den ich zuvor nicht kannte, an dem ich mich nun aber nicht satthören kann. Als “Zwischenverpflegung” zwischen zwei bekannteren Musikern horchte ich kurz der Musik von “Pink Pedrazzi”.

Bereits mit seinem Dialekt stach der Basler natürlich besonders raus. Mit seiner ganz besonderen Stimme hatte er schon bald das gesamte Publikum im Griff und man konnte sich einfach von seiner Musik berieseln lassen. Pink Pedrazzi steht schon seit über dreissig Jahren in verschiedenen Kombos auf der Bühne und arbeitete unter anderem auch mit Heidi Happy zusammen.

Aber was soll ich weiter erzählen. Anklicken, anhören und geniessen ;-)

http://www.pinkpedrazzi.com/

Veröffentlicht unter Music & Movies | Hinterlasse einen Kommentar

Youtube: Lil Buck

Lil Buck als Tanzperformer zwischen Klassischem Tanz und  Versionen von Modern, Hip-Hop und Jazz. Sein Tanzstil entstand in Memphis, Tennessee und nennt sich Jookin, Choppin, Gangsta Walk oder Buckin.

Hier eine Kostprobe von Camille Saint-Saëns “Schwan”, interpretiert von Yo-Yo Ma und Lil Buck.

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

 

Veröffentlicht unter Music & Movies | 1 Kommentar