Monatsarchive: Dezember 2014

Wir haben 3300 Franken gesammelt

image001

Herzlichen Dank an Alle im ZAG und Freunde des ZAG’s die geholfen haben diesen Betrag nach Luzern zu geben. Die FaGe-Klasse 12n hat Ihre Spenden und den Erlös des Kuchenverkaufes (10.12.2014 von 814.- Fr.) bei garstigen Wetterbedingungen (Wind, Regen, Kälte) am 17.12.2014 in den „JRZ-Schlitz“ gebracht.  Da unser Geld so schwer war, mussten wir den Einkaufswagen vom ZAG mitnehmen. Die Moderatoren in der Glasbox  trauten Ihren Augen nicht, als wir den zweiten großen Joghurtbehälter voll mit Münz zum „Schlitz“ trugen.

Das gesammelte Geld kommt Familien auf der Flucht zu Gute. Viele Familien müssen hunderte von Kilometer zu Fuss mit kleinen Kindern zurücklegen, bis sie in Sicherheit sind. Oft sind die Kinder und Eltern traumatisiert oder verletzt. Als Beispiel wie das gespendete Geld eingesetzt wird:
Für 109.- Fr. kann einem Kind 5 Wochen lang die medizinische Versorgung zum Überleben sichern. Durch unsere Spende könnten also gut 30 Kinder über 5 Wochen medizinisch Überleben. Ein weiteres Beispiel ist die Hygiene. Frauen bekommen für etwas mehr als 13.-Fr. ein sogenanntes „Würdesett“ mit einer Seife, einem Waschbecken und 6 Binden zum Auswaschen. Dieses „Würdesett“ ermöglicht den Frauen sich hygienisch sauber zu halten während ihren Tagen. Somit könnte mit unserem Geld 255 Frauen über ein halbes Jahr ein würdigeres Dasein ermöglicht werden.

Oft sind es keine grossen Anschaffungen, welche das Leben der Familien erleichtert. Wesentlich ist, dass die Leute Hilfe zur Selbsthilfe bekommen. Nach einer Woche grosser Anspannung haben wir uns gefreut, einen so grossen Betrag zu spenden. Zurück im warmen Haus sind wir glücklich, einigen Menschen denen es nicht so gut geht wie uns, ein wenig Hilfe gebracht zu haben. Wir wünschen Allen schöne Festtage und einen guten Rutsch ins 2015.

Barbara Felber-Studer, Lehrperson am ZAG

image002 image004

Veröffentlicht unter ZAG-News | 1 Kommentar

Fast Food-Weihnachtsgeschenk

Hast du noch kein Weihnachtsgeschenk für deine Lieben und möchtest nicht all zu viel Geld ausgeben? Da habe ich genau das richtige für euch:

 

 

 

 

risotto

 

Zutaten:

  • 500 g Risotto-Reis (Arborio, Vialone)
  • 100 g Dörrtomaten (keine in Öl eingelegten)
  • 30 g getrocknete Steinpilze
  • 30 g getrocknete Pfifferlinge
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Rosmarin

Diese Zutaten reichen für 3 Gläser an etwa 4 dl.

Schneidet alle Zutaten klein und füllt sie abwechslungsweise ins Glas. Zuerst eine Schicht Reis (etwa 40g), dann die Dörrtomaten, wieder Reis, die Pilze, Reis und zum Schluss die Kräuter. Schon ist euer Weihnachtsgeschenk fertig. Ach ja, vergesst nicht eine Kochanleitung dem Beschenkten mitzugeben.

Kochanleitung
1–2 Zwiebeln würfeln und in 2 EL Butter anschwitzen. Risottomix beifügen und kurz mitschwitzen, mit 1,5 dl Weisswein und 6 dl Bouillon ca. 20–25 Min. köcheln lassen. Dabei häufig rühren und wenn nötig noch Bouillon nach-giessen. Nach Belieben in den letzten 10 Min. noch eine rote Peperoni und eine Zucchini (jeweils klein gewürfelt) mitköcheln. Wenn der Risotto sämig und gar ist, mit 50 g geriebenem Parmesan und etwas Butter oder Rahm verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lagerung
Verschlossen ist die Mischung mehrere Monate haltbar.

Veröffentlicht unter ZAG-News | 1 Kommentar

Hatha Yoga am ZAG – ein guter Vorsatz für das neue Jahr

Yoga heisst Einheit, Verbindung, Harmonie und hat die wunderbare Eigenschaft Körper, Geist und Seele auszugleichen und in ihre ursprüngliche Harmonie zu bringen.

Hatha Yoga umfasst die körperorientierten Praktiken: Yoga-Stellungen, Atemübungen, Tiefenentspannungstechniken, positives Denken und Meditation.

Wenn Hatha Yoga achtsam und bewusst über das Fühlen und Spüren ausgeübt wird, kann sich die körperliche und emotionale Wahrnehmung verändern. Hatha Yoga verbessert das Wohlbefinden und Selbstvertrauen. Verspannungen werden gelöst und Gelassenheit kann sich auf allen Ebenen bemerkbar machen. Der Geist wird ruhig und klarer, ein tiefes Gefühl des inneren Friedens kann erreicht werden…und noch vieles mehr!

Der Kurs ist für Anfängerinnen und Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geeignet.

Daten:
Mittwoch, 7. Januar 2015
Mittwoch, 14. Januar 2015
Dienstag, 20. Januar 2015
Mittwoch, 21. Januar 2015

Zeit: 12.00 – 12.50 Uhr
Ort: E37
Mitbringen: Bequeme Kleidung

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Leitung:
Francesca Gaudio, Yogalehrerin, Mitarbeiterin Administration ZAG

image001 image004

Veröffentlicht unter ZAG-News | Hinterlasse einen Kommentar

Digital macht schlau!

apple-tablet-ipad241546Mit Tablet-Computern und Online-Zugang haben wir heute die Chance, ein neues Zeitalter der Bildung einzuleiten. Ein Bericht im aktuellen GEO Magazin über iPad-Schulen in Holland.

Unterricht findet an diesen iPad-Schulen in Workshops statt, für Mathematik, Sprachen, Erdkunde, aber auch Programmieren und Sport. Welche Workshops das Kind besucht, entscheidet es selbst, gemeinsam mit den Eltern, mit denen es jeden Tag auf dem iPad einen individuellen Stundenplan zusammenstellt. Alle sechs Wochen trifft sich jedes Kind zu einem “persönlichen Entwicklungsgespräch” mit Eltern und Lehrern, um Ziele für die kommenden Wochen festzulegen.

Den ganzen Artikel findet ihr hier.

Was meint ihr dazu? Ist das eine Utopie oder ein Albtraum?

Veröffentlicht unter ZAG-News | Hinterlasse einen Kommentar

Teilnehmer für SOLA Stafette und Zürcher Firmentriathlon sind nun komplett

Es ist mir eine Freude, Euch mitteilen zu können, dass wir für die SOLA Stafette am 09.05.2015 nun genügend Teilnehmer gewinnen konnten um eine Mannschaft mit 14 Läufern/innen an den Start zu bringen.
Es nehmen acht Studenten (S) und sechs Dozenten (D) an der Stafette teil.

Die Aufstellung SOLA Stafette 09.05.2015:

Teilnehmer    /  Streckenabschnitt       Distanz
Sandra Burri (S)                   1                 4.4 KM
Thorsten Ante (S)                2                13.25 KM
Rene Schnurrenberger (S)  3                6.2 KM
Igor Santana (S)                   4                 5.9 KM
Andreas Schoch (D)              5              14.02 KM
Ronja Heim (S)                      6             11.1 KM
Sabine Ackerschott (D)        7              5.1 KM
Samuel Berger (S)                8              8.6 KM
Julia Amherd (D)                  9             11.3 KM
Stefanie Arndt (D)             10               7.74 KM
Robert Müller (D)              11             12.54 KM
Silvia Surbeck (S)              12              6.91 KM
Renato Ugolini (S)              13             4.9 KM
Frauke Arndt (D)               14              5.64 KM
(S = Student ZAG D = Dozent / Arbeitnehmer ZAG)

Wir sind noch auf der Suche nach 1-2 Reserveläufer für den Fall, dass jemand ausfallen würde. Bei Interesse bitte ein kurzes Email an mich.

 

Zudem konnten wir auch wieder zwei Teams für den Firmentriathlon organisieren.

index1
Aufstellung Zürcher Firmentriathlon 18.07.2015

Team ZAG I.

Teilnehmer Disziplin
Stefan Lüthi SWIM / 0.75 KM
Igor Santana BIKE / 25.0 KM
Thorsten Ante RUN / 7.0 KM
Team ZAG II.

Teilnehmer Disziplin
Belinda Ignatev SWIM / 0.75 KM
Ronja Heim BIKE / 25.0 KM
Rene Schnurrenberger RUN / 7.0 KM

Ein grosser Dank an dieser Stelle auch an die Gruppe “Gsundheit” und an Frau Amherd, welche noch einige Dozenten für die SOLA Stafette gewinnen konnte.

Ich wünsche Euch eine schöne und besinnliche Adventszeit!

Thorsten Ante

HF13_2

Veröffentlicht unter ZAG-News | Hinterlasse einen Kommentar